German English
suchen & buchen

suchen & buchen
Selfness mit Yoga und Ayurveda

Fasten und Detox

Montag, 7. Januar 2019
Fasten Tee

... im Fasten Hotel Bayernwinkel

Fasten liegt im Trend und immer mehr Menschen wissen um die positive Wirkung auf die Gesundheit durch eine reinigende Frühjahrskur. Für das körperlich und psychisch befreiende Fasten gibt es viele Variationen – vom Heilfasten bis zu dem zurzeit so populären Intervallfasten, welches auch den ayurvedischen Prinzipien zur Kapha- und Gewichtsreduktion entspricht.
Fasten heißt nicht hungern! Beim Heilfasten entdecken Sie eine neue Freiheit: den Verzicht auf feste Nahrung. Fasten bedeutet Stille, Hinhorchen auf das innere Geschehen und Besinnung auf Wesentliches.

Der Erfolg des Fastens hängt aber auch wie bei keiner anderen Therapie von der eigenen positiven inneren Einstellung, dem Willen und der Ehrlichkeit ab. Eine bewährte Methode, heute nennt man es auch Detox…. Im Hotel Bayernwinkel,  “detoxen” wir nun schon seit über 35 Jahren.
In früheren Zeiten wurde das Fasten als geistige-spirituelle Übung zur Stärkung der seelisch-geistigen Kräfte praktiziert, und als solches hat es auch bis heute seinen Platz in allen großen Weltreligionen. Parallel dazu wird es in der naturheilkundlichen Medizin in vorbeugender und therapeutisch- heilender Weise als intensivstes aller ausleitenden Verfahren zur Reinigung und Anregung der Selbstheilungskräfte angewandt.
Sie entgiften, befreien sich von Überflüssigen, fühlen sich leicht und frei im Kopf. Kreative Ideen und Inspirationen können sich entfalten.
Körperlich ereignet sich auch viel: die Abwehrkräfte werden gestärkt - gerade jetzt im Winter besonders wichtig! Allergien, Bluthochdruck, Alterszucker, Migräne, Fettstoffwechselstörungen, Hautkrankheiten und Rheuma können durch das Heilfasten gelindert werden. Bewusst gestaltet und durchgeführt ist Fasten natürlich auch ein hilfreicher Einstieg in eine zukünftige Ernährungsumstellung.
Das Fasten im BAYERNWINKEL ist immer ärztlich begleitet. Deswegen finden Sie bei der Online Buchung den ärztlichen Aufnahmetermin schon integriert in Ihre Fastenpension.

Menschen sind unterschiedlich, so auch unsere Fastenarrangements. Wir bieten Ihnen drei unterschiedliche Fasten-Arrangements an: Hier>> eine Übersicht...

F.X. Mayr – Kur

BrennnesselteeDie F.X. Mayr Kur (Heilfasten oder Basische Ernährung), benannt nach ihrem Erfinder. 
Franz Xaver Mayr, beruht darauf, dass der Darm die Wurzel des Menschen ist. Und so wie ein Baum nur gedeihen kann, wenn seine Wurzeln ausreichend Nährstoffe aus dem Erdreich aufnehmen, so ist auch ein kranker Darm Ursache vieler Gesundheitsstörungen.
Leider gibt es in der heutigen Zeit kaum noch Menschen, deren Verdauungstrakt ideal gesund ist. Wir essen in der Regel zu schnell, zu viel, zu oft, zur falschen Zeit und im Stress der täglichen Reizüberflutung. Dadurch wird der Magen-Darmtrakt überlastet, funktionsgestört und die Nahrung wird teilweise in Form von Fäulnis und Gärung zersetzt statt ordnungsgemäß verdaut. 
Eine Mayr-Ableitungsdiät dient der Entschlackung und Entgiftung. Das gesamte Konzept fördert die Regeneration des Darms und der Verdauung und kann bei vielen Erkrankungen erstaunlich viel Gutes bewirken. Milch und Semmel, Kräutertees, basische Ernährung, bewusstes Kauen und Fasten, medizinische Begleitung, Bauchbehandlungen, Bewegung, Säuberung und Schonung sind die klassischen Eckpfeiler dieser erfolgreichen Mayr Kur. 
Durch die F.X. Mayr Kur wird der Magen-Darm-Trakt so weit regeneriert, dass er vollwertige Nahrung mit all ihren wertvollen Bestandteilen wieder regelrecht verdauen und resorbieren kann. 
Ein essentieller Bestandteil der Therapie ist die ärztliche manuelle Bauchbehandlung. Sie schult die physiologische Zwerchfellatmung, verbessert die Sauerstoffversorgung des Gewebes, die Durchblutung des Bauchraumes, entstaut das abdominelle Lymphsystem und aktiviert die Darmperistaltik. In einzigartiger Weise eröffnet sie einen intensiven ganzheitlichen Zugang zum Patienten und fördert dessen Vertrauen und Compliance.
Während einer F.X. Mayr Kur erfahren Körper, Seele und Geist eine umfassende Regeneration. Der Patient lernt sich selbst besser kennen, wird sensibler für die eigenen Gefühle und Bedürfnisse und findet vor allem den Weg zu einem gesünderen Lebensstil.

Zum Arrangement >>


Schlank, Fit & Vital nach Buchinger 

Die Fastenkur nach Buchinger zählt zu den bekanntesten Fastenmethoden: Entwickelte wurde diese Fastenart von Dr. Otto Buchinger, einem Internisten, im Jahre 1920, der sich selbst damit heilte. Dabei handelt es sich um eine Trinkkur auf der Grundlage von Tees, Säften und Gemüsebrühe. Fasten ist der bewusste Verzicht auf feste Nahrungs- und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Bei der Buchinger-Methode nimmt man reichlich Wasser, Kräutertees, frisch gepresste Obstsäfte und Gemüsebrühe zu sich. 
Kombiniert mit maßvoller Bewegung und Entspannung, mit ausleitenden Therapien und Massagen ist Fasten sowohl eine Philosophie – das bewusste Zurückschalten auf fast „Null“ in Zeiten des Überflusses – also auch eine ganzheitliche Therapie. Das Fasten ist eine Ausscheidungskur, eine Reinigungskur der gesamten Körpergewebe und Säfte. 

Es baut die überalterten Zellen ab und regt dadurch die Neubildung von jugendlichen Zellen an. Das erklärt, warum jedes Fasten eine so ungeheure regenerierende Wirkung auf den Körper hat. - Dr. Otto Buchinger
Entlastungstag: Am Anfang der Buchingerkur steht ein sogenannter Entlastungstag, um den Körper auf das eigentliche Fasten einzustimmen. Am Speiseplan stehen Kartoffeln, Obst, Gemüse und etwas Reis und natürlich Flüssigkeit in ausreichender Menge.
Darmentleerung: Zudem muss der Darm grundlegend entleert und somit gesäubert werden. Um dies zu ermöglichen, wird im Anschluss Pflaumen- oder Sauerkrautsaft, Brottrunk oder Buttermilch getrunken – dadurch kommt es zur Anregung des Darms, wertvolle Minerale und Salze gehen dem Organismus jedoch nicht verloren.
Aufbautage: Nach den Fastentagen und der Darmentleerung sind sogenannte Aufbautage notwendig, um den Körper schrittweise erneut an feste Nahrung zu gewöhnen. Wichtige Maßnahmen dabei sind außerdem Bürstenmassagen und Wechselduschen.

Zum Arrangement>>

Gemüse – Fasten mit Ayurveda

Völlegefühl, Trägheit, fehlende Motivation: Wenn der Stoffwechsel nicht so recht mitspielt, ist es Zeit für eine Heilfasten-Kur. Beim ayurvedischen Fasten geht es darum, das „Agni“ (Verdauungsfeuer) zu fördern und dadurch den Körper bei der Entgiftung zu unterstützen. 
Diese Fastenkur befreit den Körper von Stoffwechselschlacken, stärkt das Verdauungsfeuer „Agni“ und kurbelt den Stoffwechsel an. Außerdem hat die ayurvedische Fastenkur einen verjüngenden Effekt: Alle Körperzellen bekommen frische Energie und arbeiten wieder auf Hochtouren.
Der Unterschied zu anderen Fastenmethoden besteht darin, dass es ein Teilfasten ist und ein bekömmliches Nahrungsangebot beinhaltet. Im Ayurveda wird der komplette Verzicht auf Nahrung meist nicht empfohlen, da das Verdauungsfeuer und die Stoffwechseltätigkeit dann ruhen und dadurch geschwächt werden. Gut veranschaulicht wird dieser Effekt durch die Vorstellung eines brennenden Kaminfeuers: Wird kein Holz nachgelegt, erlischt das Feuer. Wird ungeeignetes Holz aufgelegt, erlischt es frühzeitig und verkohltes Brennmaterial bleibt zurück.
Der Gedanke an Fastentage wirkt für viele Menschen abschreckend, dabei kann Fasten eine durchaus angenehme Erfahrung sein. Ayurvedisches Fasten berücksichtigt den Einzelnen, statt sture Vorgaben zu stellen.
Dauerhaftes Hungern ist hier nicht Sinn der Sache, vielmehr soll durch eine reduzierte, typgerechte Ernährung neue Energie entstehen. Unterstützen können Sie die ayurvedische Fastenernährung übrigens ausgezeichnet durch sanfte Yoga-Übungen wie etwa die Heuschrecke.

Raus mit den Schlacken, rein mit Agni: Es lohnt sich, dem ayurvedischen Fasten eine Chance zu geben!

Zum Arrangement>>


 

Ihr Yoga und Ayurveda Hotel Bayernwinkel in Bad Wörishofen erwartet Sie!
Wetter
Kundenzufriedenheit

Hotelbewertung: 4.4 Punkte von 5, basierend auf 477 Bewertungen
Bayernwinkel Das VollWert Hotel

Social Media

I Like hinzufügen in Facebook         

Öffnungszeiten

Check-in
15 - 20 Uhr

Check out
bis 11 Uhr

Restaurant Green´s
  7.00 Uhr - 10.00 Frühstück 
18.00 bis 19.30 Uhr Abends
(oder auf Anfrage)

Ihr Urlaubshotel in Süddeutschland in Bayern im Allgäu