English English German German

Yoga und Ayurveda Blog

Tipps zu Gesundheit, Rezepten und allgemein zu Yoga und Ayurveda

DIY GHEE – DAS GOLDENE ELIXIER SELBST HERSTELLEN

Sat Nam, Servus und Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder einen Tipp aus unserem Bayernveda-Repertoire und wer weiß vielleicht seid Ihr diesem tollen AyurvedaProdukt auch schon das ein oder andere Mal über den Weg gelaufen oder noch besser, seid schon auf den Geschmack gekommen laugh

Denn heute zeigen wir Euch wie Ihr ganz einfach Ghee selber machen könnt.
Ghee ist geklärte Butter, die im Siedeverfahren hergestellt wird und so einen sehr leckeren nussigen Geschmack entwickelt und auch wirklich lange haltbar ist (aber bitte NIEMALS im Kühlschrank aufbewahren). 
Es gilt im Ayurveda als ein verjüngendes Nahrungsmittel, denn das reine Butterfett wirkt entgiftend, reinigend, belebend uuuund findet sogar im medizinischen Bereich seine Anwendung. Man kann es z.B. auf Brandblasen auftragen, da es beruhigt und kühlt und bei Nervosität und Schlafstörungen massiert man sich vor dem Zu-Bett-Gehen einfach ein wenig die Fußsohlen damit ein und schon kann man viel ruhiger schlafen.

 Jetzt fragt Ihr Euch, zu Recht, welches Studium man abgeschlossen haben muss um dieses Wundermittel, diesen Alles-Könner, das goldene Elixier herzustellen – KEINES (aber Ihr dürft natürlich trotzdem weiter studieren). Die Herstellung ist wirklich kinderleicht und nur mit etwas Zeit und Geduld verbunden.

DIY GHEE – DAS GOLDENE ELIXIER SELBST HERSTELLEN

Nehmt einen kleinen Topf und erhitzt darin auf niedriger bis mittlerer Stufe die Butter – habt Geduld, denn umso länger der Vorgang dauert umso besser ist das Ergebnis.
Mit der Zeit bildet sich Schaum auf der Flüssigkeit, dies ist das Eiweiß der Butter und muss mit einem großen Löffel abgeschöpft werden.
Diesen Vorgang wiederholt Ihr so lange bis das Butterfett klar ist. Dann füllt Ihr das Ghee durch ein Stück Küchenpapier in ein Einmachglas, wartet bis es fest geworden ist und – FERTIG heart

Ghee Zubereitung Schritt 1
Ghee Zubereitung Schritt 2
Ghee Zubereitung Schritt 3
Ghee Zubereitung Schritt 4

Hotel

Zimmer & Preise

Vegetarisches Restaurant

Wellness

  • Hotelphilosophie & Team
  • Partner
  • Karriere
  • Hotel Storno-Schutz

Yoga

Yoga Urlaub

Yoga Wochenende

Kundalini Yoga-Kurse

Lichtvolle Yogaräume

Yoga-Lehrerin Yoginiela

Ayurveda

Ayurveda Urlaub

Ayurveda Wochenende

Ayurveda Kur

Ayurveda Anwendungen

Wellness

Wellness-Angebot im Überblick

Wellness-Anwendungen

Wellness-Bereich

Wellness-Urlaub

Heilfasten & Abnehmen

Heilfasten im Fastenhotel

Abnehmen im Urlaub

Urlaub & Region

Urlaubsregion Allgäu

Bad Wörishofen

Therme Bad Wörishofen

Ayurveda Ganzkörpermassage "Abhyanga"

Die klassische ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage. Die Behandlung führt zu intensiven Erfahrungen der Entspannung und des Wohlbefindens und damit auch zu erhellendem Selbstrückbezug. Sie wirkt stark entgiftend und entschlackend und fördert den Lymphfluss. Erleben Sie einen himmlischen Zustand von Entspannung, inneren Frieden und Leichtigkeit.

  • 60min* 68,00 €
Klangschalen Massage

Klangschalen Marma Massage

Die sanften Schwingungen der Klangmassage frischen die Zellen des Körpers auf, sprechen  das Urvertrauen des Menschen an und bewirken tiefe Entspannung.

  • 60 min* 68,00 €
Frau erhält ayurvedische Kopfmassage

Kraft der sanften Berührung

Spezielle Kopf-Marma-Behandlung mit Hilfe des inneren Atems und anschließender Gesichtsmassage. Bei der ayurvedischen Gesichtsbehandlung werden Giftstoffe abtransportiert, die Durchblutung wird angeregt und eine verjüngende Wirkung setzt ein. Energieblockaden werden gelöst, Nervosität abgebaut, Kopfschmerz und Nackenver-spannungen beseitigt und der Haarwuchs gefördert.

  • ohne Ohrenkerzenbehandlung 60 min* 68,00 €
  • inkl. Ohrenkerzenbehandlung 60 min* 85,00 €

Unsere 3/4-Pension enthält:

Mittags:

frische Salate vom Buffet, Tagessuppe

Abends:

Kalt- warmes Buffet bestehend aus:

  • frische Salate/ Antipasti vom Buffet
  • warmes Buffet mit vegetarischen Gerichten und Fisch
  • Dessertvariationen vom Buffet