German English

Welcher Dosha Typ sind Sie?

Hier geht's zum kostenlosen Dosha-Test > 

suchen & buchen

suchen & buchen
Selfness mit Yoga und Ayurveda

Udarabhyanga – Bauchmassage

Montag, 20. Januar 2020
Udarabhyanga – Bauchmassage

Die Massage der reinen Liebe

Hast du dir jemals selbst den Kopf massiert? Oder bewusst deinen Bauch mit kreisenden Bewegungen und sanftem Druck gestreichelt? Einfach, um dir etwas Gutes zu tun? Wenn nicht, ist es an der Zeit, damit anzufangen.

Neben der Ernährung und Yoga gehören auch Massagen zur ayurvedischen Gesundheitslehre. Die Abhyanga Massage ist eine der wohltuendsten und effektivsten Behandlungsformen. Aus dem Alt-Indischen übersetzt bedeutet Abhyanga so viel wie „große Einölung mit liebenden Händen.
In Indien wird Abhyanga als die Massage der reinen Liebe bezeichnet, da sie aus einer Haltung des offenen Herzens gegeben wird und somit auch unsere Seele erreicht. Im Ayurveda wird diese liebevolle Haltung und auch die Behandlungen selbst, als “Snehana” bezeichnet, was als Öl und auch Präsenz bzw. Zärtlichkeit übersetzt werden kann. Es geht also nicht nur um die Ölmassage an sich, sondern um die Geisteshaltung und die Hingabe.
Abhyanga ist die perfekte Verbindung zwischen Innen- und Außen Sie verbindet mehrere Techniken, die der tiefen Entspannung und Vitalisierung des Körpers dienen. Die hochwertigen Öle dringen nicht nur tief in die Haut ein, sondern sind auch wertvoll für ein gesundes Hautbild.

Der Bauch ist Sitz des Nabhi-Marma (großes Energiezentrum), der Gefühle und der Intuition, der Sitz des Sonnengeflechts (Solar plexus). Als Mitte unseres Seins ist er als empfindlichster Bereich unseres Körpers in besonderem Maße anfällig für Störungen.

“Schmetterlinge im Bauch”, Ein gutes “Bauchgefühl”, “Wut im Bauch”, „etwas liegt schwer im Magen“, „etwas nicht verdauen können“, „Läuse laufen über die Leber“ – all diese Sprichwörter erzählen uns, dass Gefühle und Emotionen im Bereich unseres Bauches liegen.

Die Udarabhyanga ist eine ayurvedische Bauchmassage.

Sie zählt zu den Teilkörpermassagen und behandelt das Gewebe zwischen Brustkorb und Unterleib. Nach dem Ayurveda (indische Gesundheitslehre) ist die Körpermitte ein Indikator für das Wohlbefinden und den Entspannungsgrad der Person.
Die Massage des Bauchs nimmt im Ayurveda gerade bei Ganzkörpermassagen oder allgemeiner Verspannung eine wichtige Rolle ein. So kann eine Udarabhyanga etwa bei Verdauungsstörungen oder schwachem Lymphfluss helfen. Ruhe und Harmonie entstehen sowie nervöse Störungen verschwinden.
Mit viel Feingefühl wird mit sanften Kreisen die ayurvedische Bauchmassage ausgeführt. Warme ayurvedische Kräuteröle können, müssen aber nicht, bei der Anwendung verwendet werden.

Bauchmassage selbst gemacht

Wer sagt denn, dass man immer jemand anderen für eine Massage braucht? Okay, beim Rücken wird's schwierig, da selbst Hand anzulegen. Aber an der Körperfront kannst du allein arbeiten. Für eine Bauch-Selbstmassage brauchst du nicht einmal ein Massageöl. 
Streiche ein bis zwei Minuten lang sanft erst mit der einen, dann mit der anderen Hand vom Magen bis zum Bauchnabel.
Lege dann beide Hände so auf den Bauch, dass die Daumen links und rechts neben dem Nabel liegen. Streiche erst mit der rechten Hand in kleinen Kreisen gegen den Uhrzeigersinn, nach einer Minute wiederholst du die Prozedur mit der linken Hand, mit dem Uhrzeigersinn.
Zum Schluss kannst du beide Hände noch gleichzeitig kreisen lassen.

Eine traditionelle ayurvedische Massage

  • nährt und entgiftet die Haut
  • kräftigt und entspannt die Muskulatur
  • löst Verspannungen
  • schützt die Haut
  • erweitert die Körperkanäle
  • regt den Kreislauf und die Durchblutung an
  • aktiviert die Sinneswahrnehmung und kräftigt die Vitalpunkte
  • stärkt die Verdauungskraft
  • unterstützt die Entgiftung durch Darm und Niere
  • wirkt verjüngend
  • nimmt Unruhe und Schlaflosigkeit
  • harmonisiert die Doshas


Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren!  


 

Ihr Yoga und Ayurveda Hotel Bayernwinkel in Bad Wörishofen erwartet Sie!
Wetter
Kundenzufriedenheit

Hotelbewertung: 4.4 Punkte von 5, basierend auf 519 Bewertungen
Bayernwinkel Das VollWert Hotel

Social Media

I Like hinzufügen in Facebook         

Öffnungszeiten

Check-in
15 - 20 Uhr

Check out
bis 11 Uhr

Restaurant Green´s
  7.00 Uhr - 10.00 Frühstück
12.00 Uhr - 13.00 Uhr Salatbuffet und Tagesuppe 
18.00 Uhr -19.00 Uhr Abends

Ihr Urlaubshotel in Süddeutschland in Bayern im Allgäu
X

Aktuelles:

Informationen zu unseren

Corona-Maßnahmen