English English German German

Yoga und Ayurveda Blog

Tipps zu Gesundheit, Rezepten und allgemein zu Yoga und Ayurveda

Natürlich entspannen mit Ashwagandha

Jun 26, 2024 | Allgemeine Themen, Ayurveda, Blog

Ungeduld, Hektik und Überforderung lauern überall im Alltag.

Gelassener werden – sagt sich so leicht, fällt aber häufig so schwer. Im Alltag sind wir oft nervös, rastlos, gehetzt und manchmal überfordert. 

Der alltäglichen Hektik entfliehen, einfach mal loszulassen und zu entspannen, wünscht sich wohl jeder. Doch Gelassenheit ist kein flüchtiger Zustand, der uns im Urlaub begegnet, sondern eine souveräne Lebenseinstellung. Manche Menschen scheinen dies mehr verinnerlicht zu haben als andere. 

Keep cool mit Ashwagandha

Ashwagandha, auch bekannt als “Königin des Ayurvedas” und Schlafbeere, ist eine  Pflanze, die in der traditionellen indischen Medizin, Ayurveda, seit Jahrhunderten verwendet wird.  Sie wird traditionell als Beruhigungsmittel bei stressbedingten Schlafstörungen oder zur Stärkung der Schilddrüse eingesetzt. 

Wer beim Wort Ashwagandha und dem Beinamen “Königin des Ayurveda” märchenhafte Bilder mit indischem Genre vor Augen hat, der wird von der ursprünglichen Bedeutung etwas überrascht sein. Im altindischen Sanskrit bedeutet Ashwagandha nämlich “Geruch des Pferdes” – ein Name, den die Pflanze vermutlich ihrem charakteristischen Duft zu verdanken hat. 

Obwohl Ashwagandha im Deutschen Schlafbeere heißt, sind es nicht die Früchte, die verwendet werden, sondern die Wurzeln und die Blätter der Ashwagandha. 

Die Wurzeln und Blätter enthalten sogenannte Withanolide, die bisher am besten erforschten Wirkstoffe in der Ashwagandha. Dabei gibt es nicht nur ein einzelnes Withanolide, sondern mindestens 40 verschiedene, die man bisher in Pflanzen der Gattung Withania identifizieren konnte. Des Weiteren finden sich in Ashwagandha unter anderem Alkaloide, Tannine und Flavonoide. 

Deine möglichen Benefits 

Ashwagandha hat zwar zahlreiche gesundheitliche Vorteile, wird aber am häufigsten zur Behandlung von Stress und Stimmungsstörungen wie Angst und Depression eingesetzt. Ashwagandha kann verwendet werden, um sowohl geistigen als auch körperlichen Stress zu lindern, was dazu beiträgt, die Stimmung und das Energieniveau zu steigern und gleichzeitig die Konzentration und das Gedächtnis zu verbessern. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass hochkonzentrierte Nahrungsergänzungsmittel mit Ashwagandha-Wurzel-Extrakt dazu beitragen können, die Stimmung auszugleichen, Stress und Angstzuständen vorzubeugen und sie zu bewältigen sowie das Energieniveau zu steigern und damit die Lebensqualität zu verbessern.

 

Weitere Vorteile sind:

Verbesserung der kardiovaskulären und respiratorischen Ausdauer, Erhöhung der Muskelmasse und Verbesserung der Muskelkraft, besseres Gewichtsmanagement, Ausgleich des Blutzuckerspiegels, Förderung eines besseren Gedächtnisses und eine bessere Wahrnehmung sowie die Verbesserung der Schlafqualität. 

Achte allerdings darauf, welches Ashwagandha du einnimmst. 

Die Ashwagandha Wirkung wird entweder aus den Blättern oder aus den Wurzeln – oder aus beiden – gewonnen. Die Quelle diktiert die Konzentration. Blattextrakte enthalten oft hohe Konzentrationen an Withaferin A, während Wurzelextrakte vergleichsweise niedrige Konzentrationen an Withaferin A aufweisen. Da Withaferin A zytotoxisch ist, wird es auch zur Abtötung von Krebszellen verwendet. sollte man Extrakte, die aus Blättern gewonnen werden, vermieden werden. Die aktuelle Empfehlung lautet: Allein Ashwagandha, das ausschließlich aus Wurzeln gewonnen wird, ist für die regelmäßige Einnahme geeignet. 

Möglich Nebenwirkungen von Ashwagandha

Ashwagandha hat das Potential, bei einigen Menschen Nebenwirkungen zu verursachen und mit vorhandenen Medikamenten zu interagieren. Weil Ashwagandha Nebenwirkungen im Bereich der Leber hervorrufen und die Schilddrüsenfunktion beeinflussen könnte, empfehlen wir vor Einnahme einen Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren. 

In unseren Ayurveda Kuren besprechen wir die Schwerpunkte und individuellen Bedürfnisse, denn jeder Körper reagiert anders und jeder Mensch hat seine eigene Geschichte. 

Mentale Regeneration, Entgiftung, Entschlackung und Gewichtsreduktion, Prävention und Rehabilitation sind wichtige Ziele unserer Kur>>