English English German German

Yoga und Ayurveda Blog

Tipps zu Gesundheit, Rezepten und allgemein zu Yoga und Ayurveda

Samvahana – Speziell für die Frau

Mrz 16, 2020 | Blog, Yoga & Ayurveda | 0 Kommentare

Die Königin unter den Snehana-Massagen

Die Samvahana Ganzkörpermassage ist wie ein sanfter Wind aus 1001 Nacht. Dabei werden feinste Rezeptoren der Haut über reine Seidentücher, zarte Bürsten und zuletzt mit kostbaren Aromaölen angeregt und zur Regeneration gebracht. Mit ihrer Zartheit und Sensibilität bewirkt sie eine tiefe Erneuerung und Verjüngung auf körperlicher und geistiger Ebene.
Wenn im Frühjahr um uns herum das neue Leben sprießt, sehnen sich auch Körper und Seele nach einem Wiedererwachen der Lebendigkeit. Eine Samvahana Ayurveda Massage kann ein wunderbarer, sinnlicher Aufbruch sein. 

Im Ayurveda schreibt man dem Frühling eine besondere Kraft der Reinigung und des Neubeginns zu. Mit höherer Sonneneinstrahlung entspannen und öffnen sich Körper und Geist in der Bereitschaft, Altes loszulassen und neue Lebenskraft zu erwecken und aufzunehmen. Das lässt sich wunderbar mit einer Samvahana-Behandlung unterstützen. Die Samvahana wird die Königin unter den ayurvedischen Snehana-Massagen genannt. 
Eine Snehana-Massage geht über das Niveau einer medizinischen Massage hinaus: sie gilt in Indien als die “Massage der reinen Liebe”. Sie wird idealerweise aus dem Herzen heraus gegeben, um die tiefen Schichten unseres Seins, unsere Seele zu berühren.   Wer schon einmal den Begriff “der Gesalbte” gehört hat, denkt vielleicht auch an König Salomo, der zu seiner Inthronisation eine zeremonielle Salbung erhielt, die ihn zu einem sanftmütigen und vorsichtigen Menschen machte. Frei von Verhärtungen und Aggressionen – die beste Voraussetzung, sein Volk weise zu führen. Früher war eine Salbung nur Auserwählten vorbehalten, allein schon deshalb, weil Öle mit heilsamer Wirkung äußerst selten und daher kostbarer als Gold und Geschmeide waren. Heutzutage muss man kein König Salomo sein, um eine Salbung zu erfahren, die nicht aus dem Kopf heraus, sondern aus dem Herzen erfolgt. Denn nur sie hat eine tiefere Wirkung auf den Empfangenden und kann heilsam auf den Körper, aber auch auf Geist und Seele wirken.

Das Wort sneha bedeutet “grenzenlose Liebe und große Zärtlichkeit”, die den wesentlichen Geist der menschlichen Natur durchdringt. Die Snehana-Massage soll diese tief in uns eingebetteten Codierungen unserer Natur aufrufen um unsere kognitiven Erinnerungen wiederzuerwecken.
Snehana Chiktsa kann als alleinige Therapieform im Rahmen einer individuellen Ayurvedakur angewendet werden. Mit Snehana wird daher nicht allein die Ölung des Körpers, sondern vor allem die Geisteshaltung des Masseurs bezeichnet, des liebevoll Gebenden. Denn vor allem der hingebungsvolle Aspekt der Snehana löst beim Patienten körperliche und seelische Spannungen und Blockaden. Snehana wirkt sich positiv auf verschiedene Gesundheitsprobleme aus und es wird ihr nachgesagt, dass sie generell verjüngende Eigenschaften besitzt. Ein Hauptaspekt der Anwendung ist vor allem die Reduktion und Beruhigung des Vata-Doshas. Ayurveda kontrolliert das Vata-Dosha alle Funktionen des menschlichen Körpers. Doch nur wenn dieses Dosha ausgeglichen und korrekt funktioniert, gilt dies auch für den Körper.
Samvahana-Behandlungen werden von Frau zu Frau weitergegeben und können in verschiedenen Variationen und bis zu fünf Phasen (Seidentuch, Bürsten und Pinsel, Snehana, Körper-Peeling/Maske, Kompressen) ausgeführt werden. Wie üblich bei allen ayurvedischen Massagen, fließen auch in die Samvahana die Tri-Dosha-Regeln von Vata, Pitta und Kapha ein, so dass die ayurvedische Lehre vom Therapeuten verstanden sein sollte.
Solch eine „Sinnesreise“ ist eine wunderbare Erfahrung, Mit jeder Berührung schenken wir neue Vitalität und Lebensfreude für eine außerordentlich positive Wirkung auf das körperliche und seelische Wohlbefinden. 

Hotel

Zimmer & Preise

Vegetarisches Restaurant

Wellness

  • Hotelphilosophie & Team
  • Partner
  • Karriere
  • Hotel Storno-Schutz

Yoga

Yoga Urlaub

Yoga Wochenende

Kundalini Yoga-Kurse

Lichtvolle Yogaräume

Yoga-Lehrerin Yoginiela

Ayurveda

Ayurveda Urlaub

Ayurveda Wochenende

Ayurveda Kur

Ayurveda Anwendungen

Wellness

Wellness-Angebot im Überblick

Wellness-Anwendungen

Wellness-Bereich

Wellness-Urlaub

Heilfasten & Abnehmen

Heilfasten im Fastenhotel

Abnehmen im Urlaub

Urlaub & Region

Urlaubsregion Allgäu

Bad Wörishofen

Therme Bad Wörishofen

Ayurveda Ganzkörpermassage "Abhyanga"

Die klassische ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage. Die Behandlung führt zu intensiven Erfahrungen der Entspannung und des Wohlbefindens und damit auch zu erhellendem Selbstrückbezug. Sie wirkt stark entgiftend und entschlackend und fördert den Lymphfluss. Erleben Sie einen himmlischen Zustand von Entspannung, inneren Frieden und Leichtigkeit.

  • 60min* 68,00 €
Klangschalen Massage

Klangschalen Marma Massage

Die sanften Schwingungen der Klangmassage frischen die Zellen des Körpers auf, sprechen  das Urvertrauen des Menschen an und bewirken tiefe Entspannung.

  • 60 min* 68,00 €
Frau erhält ayurvedische Kopfmassage

Kraft der sanften Berührung

Spezielle Kopf-Marma-Behandlung mit Hilfe des inneren Atems und anschließender Gesichtsmassage. Bei der ayurvedischen Gesichtsbehandlung werden Giftstoffe abtransportiert, die Durchblutung wird angeregt und eine verjüngende Wirkung setzt ein. Energieblockaden werden gelöst, Nervosität abgebaut, Kopfschmerz und Nackenver-spannungen beseitigt und der Haarwuchs gefördert.

  • ohne Ohrenkerzenbehandlung 60 min* 68,00 €
  • inkl. Ohrenkerzenbehandlung 60 min* 85,00 €

Unsere 3/4-Pension enthält:

Mittags:

frische Salate vom Buffet, Tagessuppe

Abends:

Kalt- warmes Buffet bestehend aus:

  • frische Salate/ Antipasti vom Buffet
  • warmes Buffet mit vegetarischen Gerichten und Fisch
  • Dessertvariationen vom Buffet