English English German German

Yoga und Ayurveda Blog

Tipps zu Gesundheit, Rezepten und allgemein zu Yoga und Ayurveda

Ayurveda Fasten im Sommer

Der Sommer wird auch in unseren Breitengraden immer wärmer. Umso wichtiger ist es, jederzeit in Balance zu bleiben. Die allgemeine Zunahme von Pitta (Hitze) in der Sommerzeit versucht der Organismus dadurch natürlich auszugleichen, indem er sein Agni (inneres Feuer) reduziert. Dies führt zu einer niedrigeren Wärmeproduktion, der Stoffwechsel wird abgesenkt und dadurch die Verdauungskraft reduziert. Ihr wisst,  wahrscheinlich aus eigener Erfahrung, wir alle essen Wassermelone lieber im Sommer und Lebkuchen im Winter. Diese natürlichen und inneren Bedürfnisse des eigenen Körpers nutzen wir durch Entschlacken und Entgiften in einer Ayurveda-Fasten-Auszeit. 

Mit Fasten verbinden viele Menschen mit Verzicht und Hunger. Doch Ayurveda-Fasten bedeutet nicht Hungern sondern kontrolliert weniger essen. Das erscheint Menschen, die noch nie gefastet haben, oft unvorstellbar. Doch Fastenerfahrene berichten von mehr Leichtigkeit, mehr Zufriedenheit und Klarheit. Für sie bedeutet Fasten:

  • Reinigung
  • Entgiftung
  • Aufräumen von innen
  • Seelischen und körperlichen Ballast abwerfen
  • Klärung von Körper, Geist und Seele 

Im Ayurveda ist das Wichtigste die Verdauung. Du kannst sie dir wie ein Feuer vorstellen. Brennt das Verdauungsfeuer (im Ayurveda Agni genannt) gut, ist das Immunsystem gestärkt und der Mensch gesund. Brennt dieses Feuer nicht so gut, dann bleibt „Unverbranntes“ übrig. Dies wird Ama genannt und wir kennen es als Schlacke. Diese Schlacke lagert sich im Körper ab und kann je nach Menge und Dauer Ärger verursachen. Unser Körper nimmt aus der Nahrung das auf was er braucht und gibt das wieder ab, was er nicht benötigt. Sind wir Gesund ist es ein gleichgewicht zwischen Aufnahme und Abgabe. Das bedeutet in einfachen Worten, dass alles, was der Mensch aufnimmt und nicht verarbeitet oder ausscheiden kann, zu Entstehung von Schlacken und Giften in den unterschiedlichen Körpergeweben führen kann. 

Du kannst es dir wie eine Mülltonne vorstellen die regelmäßig gereinigt wird. Doch manchmal bleiben Reste in der Tonne. Sie sind ein „super“ Nährboden für Keime und Krankheitserreger. Hat sich zu viel Müll in der Tonne gesammelt, entscheidet sich der Körper dazu, die Müllreste vor Ort zu verbrennen. Er produziert eine Entzündung. Dies ist wie eine „Nachverdauung“ durch die Zellen. Doch manchmal wird auch gesundes Gewebe in Mitleidenschaft gezogen. Dann entsteht eine Krankheit.

Aus ayurvedischer Sicht jedoch gibt es Schlacken, um die man sich kümmern kann, bevor sich eine Krankheit manifestiert. Diese beschriebenen Schlacken sind zum Beispiel Ablagerungen von
Cholesterin, die zu Herzinfarkten führen können
Harnsäure, die Gichtanfälle begünstigt
Amyloid, die mit Alzheimer Demenz verbunden werden

Wenn du mit Ayurveda abnehmen möchtest, solltest du deine täglichen Routinen und deine Ernährung in Einklang mit deinem individuellen Prakriti – deiner persönlichen Dosha-Konstitution – bringen. 

Die Doshas Vata, Pitta und Kapha sind bei jedem Menschen in individueller Gewichtung vorhanden. Bleibt diese Balance erhalten, gibt es nach der ayurvedischen Sichtweise auch keine Gewichtsprobleme. Um in Balance zu bleiben, musst du also zunächst einmal wissen, welche Gewichtung bei dir vorherrscht bzw. ob bereits eine Störung vorliegt. Dazu empfiehlt sich als Grundlage eine professionelle Konstitutionsanalyse.

Ayurveda Fastenurlaub mit Gemüsefasten

Komme wieder in Schwung - effektiv und nachhaltig. Mit typgerechtem ayurvedischem Fasten kannst Du entschlacken, Deinen Stoffwechsel wieder in Gang bringen und ganz leicht Abnehmen im Urlaub. Unser Hotel bietet Dir für Deinen Ayurveda-Fastenurlaub zahlreiche Anwendungen und natürlich fachlich kompetente Betreuung. Die ganzheitliche Wirkungsweise ermöglicht Dir nachhaltige und schnell sichtbare Erfolge! Du kannst leicht überflüssiges Gewicht abnhemen und Deine Haut verjüngen und natürlich wird der ganze Körper beim Ayurveda-Fasten regeneriert und mit neuer Lebenskraft erfüllt. Der ganzheitliche Ansatz im Ayurveda zielt nicht nur auf das Gewicht, zudem werden verschieden Systeme des Körpers mit einbezogen: das Agni (die Verdauungskapazität), der Verdauungstrakt, der Gewebestoffwechsel, das Gewebe an sich und der gesamte Stoffwechsel des Körpers, mit all seinen interaktiven Wechselwirkungen auf den Organismus. Ein Ayurveda-Fastenurlaub in unserem Fastenhotel in Bad Wörishofen im Allgäu bringt Körper und Geist wieder ins Reine und führt Sie zu strahlender Gesundheit und Schönheit von innen und außen.

7 Übernachtungen pro Person ab 1006 EUR
Gemüse Curry Gericht auf weissem Teller

Ayurveda Fasten 3 – Tages – Kurzurlaub

Ob über das Wochenende, während den Brückentagen oder auch einfach mal so. Gönne Dir und Deinem Körper eine kleine Auszeit mit "Ayurveda Fasten 3 - Tages - Kurzurlaub". Mit Gemüse- Fasten kannst Du entschlacken, Deinen Stoffwechsel wieder in Gang bringen und ganz leicht Abnehmen im Urlaub. Unser Hotel bietet Dir für Deinen Ayurveda-Fastenkurzurlaub zahlreiche Anwendungen und natürlich fachlich kompetente Betreuung. Die ganzheitliche Wirkungsweise ermöglicht Dir nachhaltige und schnell sichtbare Erfolge! Du kannst leicht überflüssiges Gewicht abnhemen und Deine Haut verjüngen und natürlich wird der ganze Körper beim Ayurveda-Fasten regeneriert und mit neuer Lebenskraft erfüllt. Der ganzheitliche Ansatz im Ayurveda zielt nicht nur auf das Gewicht, zudem werden verschieden Systeme des Körpers mit einbezogen: das Agni (die Verdauungskapazität), der Verdauungstrakt, der Gewebestoffwechsel, das Gewebe an sich und der gesamte Stoffwechsel des Körpers, mit all seinen interaktiven Wechselwirkungen auf den Organismus. Mehr Infos siehe unten >

3 Übernachtungen pro Person ab 475 EUR
Gemüse Curry Gericht auf weissem Teller

“Schlank, fit und vital” mit ayurvedischen Saftfasten

Abnehmen im Urlaub und fit und vital wieder nach Hause kommen - mach einen Anfang in deinem Abnehmurlaub und genieße diese Zeit für dich! Entspannt kannst Du dabei Ayurveda-Massagen, Wellness-Anwendungen genießen und dich von unserem Fachpersonal unterstützen lassen. Eine Fastenkur mit Saftfasten führt dem Körper über frischgepresste Säfte wichtige täglich Vitamine und Vitalstoffe zu während des Heilfastens, so erhältst Du neue Lebensenergie und kannst mühelos abnehmen im Urlaub. Genieße außerdem Ruhe und Besinnlichkeit bei Yoga, frischer Luft in der Allgäuer Natur und friedliche Stunden in unserem gemütlichen Kaminzimmer und im Wellness-Bereichs unseres Hotels. Tu dir etwas Gutes und verliere überflüssiges Gewicht in nur 1 Woche im erholsamen und wohltuenden Abnehm-Urlaub!

7 Übernachtungen pro Person ab 966 EUR
Smoothies

Die wichtigste Rolle beim Abnehmen durch Ayurveda – ist das individuelle Verdauungsfeuer zu stärken. Entsprechend dem Sonnenzyklus steigt Agni im Tagesverlauf an, erreicht Mittags seinen Höhepunkt um dann gegen Abend wieder abzusinken. Dementsprechend sollte im Ayurveda das Mittagessen die Hauptmahlzeit des Tages sein, Frühstück und Abendessen hingegen eher leicht ausfallen. Dieses fundamentale ayurvedische Ernährungs-Prinzip steht bei der ayurvedischen Küche im Vordergrund. Eine der einfachsten und besten Möglichkeiten dein Agni zu verbessern ist das Trinken von heißem Wasser.  Dadurch wird die Fettverbrennung verbessert und die Ausleitung wasserbindender Säuren und Toxine verstärkt. Durch die Heißwasser-Kur wird zudem das Verlangen nach Zwischenmahlzeiten verringert. 

Jeder von uns bevorzugt bestimmt Geschmacksrichtungen, je nachdem welche Konstitution wir haben. Es gibt Speisen, die unser jeweiliges Dosha stärken, sprich vermehren und solche, welche es ausgleichen, das heißt gegebenenfalls verringern. 

Normalerweise hat Vata ein wechselhaftes und schwaches Ver­dauungsfeuer: im Stress verliert er den Appetit. Vata-Typen zum Beispiel lieben warme, flüssige Speisen und gleichen damit ihr Dosha aus. Oft essen sie aber auch gern viel Salat, der das Vata-Dosha erhöht und überreizt. 

Pitta hat dagegen ein sehr scharfes, hitziges Verdauungsfeuer. Es verlangt in kür­zester Zeit nach Nachschub, weil es alles Gegessene schon wieder verbrannt hat.Gesunde Pitta-Menschen hingegen lieben würzige, scharfe Speisen, viel Obst und Süßigkeiten und dies am liebsten zu festen Essenszeiten. Sind sie allerdings gestresst und somit überreizt, trinken sie schnell mal einen Kaffee, greifen zu einer Zigarette oder einem Glas Bier. Dies belastet dadurch das Pitta-Dosha. 

Das Verdauungsfeuer von Kapha ist langsam und stetig, eine Mahlzeit auszulassen ist kein Problem. Kapha-Menschen hingegen genießen schweres und stärkendes Essen. Sind sie ausgeglichen und ist der Genuss solcher Speisen maßvoll, vertragen sie es gut – ansonsten wird der Stoffwechsel langsamer, sie nehmen zu und bekommen Verdauungsprobleme. 

Aus einer Giraffe wird keine Ameise  – und umgekehrt
Der Ayurveda feiert die Individualität. Es ist aus ayurvedischer Sicht absolut okay, wenn ein Kapha-Mensch etwas kräftiger gebaut ist als eine zarte Vata-Person oder ein athletischer Pitta-Typ. 

In unseren Ayurveda-Fastenprogrammen habt Ihr die Wahl 
ob Ihr euch für das Gemüsefasten oder das Ayurveda Saftfasten entscheidet. 

Wer einige Tage fasten möchte, aber nicht komplett auf Nahrung verzichten will, der ist bei Gemüsefasten genau richtig. Neben feinen Kräutertees, Wasser und Bitterkräuter gibt es Morgens ein Getreidefrühstück meist mit gekochten Äpfeln und wechselnden Getreiden und Mittags und Abends jeweils gedämpftes Gemüse. 

Im Ayurveda Saftfasten hingegen bekommt ihr nach den Entlastungstagen neben feinen Kräutertees, Wasser und Bitterkräuter auch frisch gepresste Säfte und Gemüsebrühe.

Der Körper nimmt auf diese Weise Vitamine, Mineralien und Vitalstoffe auf, dafür aber keine Kalorien. Das Verdauungsfeuer wird wieder aktiviert. 

Ihr werdet merken, wie euer Ruhepuls und der Blutdruck sinken, ihr zu eurer inneren Ruhe findet und euch nach wenigen Tagen fitter und leichter fühlt. 

Hotel

Zimmer & Preise

Vegetarisches Restaurant

Wellness

  • Hotelphilosophie & Team
  • Partner
  • Karriere
  • Hotel Storno-Schutz

Yoga

Yoga Urlaub

Yoga Wochenende

Kundalini Yoga-Kurse

Lichtvolle Yogaräume

Yoga-Lehrerin Yoginiela

Ayurveda

Ayurveda Urlaub

Ayurveda Wochenende

Ayurveda Kur

Ayurveda Anwendungen

Wellness

Wellness-Angebot im Überblick

Wellness-Anwendungen

Wellness-Bereich

Wellness-Urlaub

Heilfasten & Abnehmen

Heilfasten im Fastenhotel

Abnehmen im Urlaub

Urlaub & Region

Urlaubsregion Allgäu

Bad Wörishofen

Therme Bad Wörishofen

Ayurveda Ganzkörpermassage "Abhyanga"

Die klassische ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage. Die Behandlung führt zu intensiven Erfahrungen der Entspannung und des Wohlbefindens und damit auch zu erhellendem Selbstrückbezug. Sie wirkt stark entgiftend und entschlackend und fördert den Lymphfluss. Erleben Sie einen himmlischen Zustand von Entspannung, inneren Frieden und Leichtigkeit.

  • 60min* 68,00 €
Klangschalen Massage

Klangschalen Marma Massage

Die sanften Schwingungen der Klangmassage frischen die Zellen des Körpers auf, sprechen  das Urvertrauen des Menschen an und bewirken tiefe Entspannung.

  • 60 min* 68,00 €
Frau erhält ayurvedische Kopfmassage

Kraft der sanften Berührung

Spezielle Kopf-Marma-Behandlung mit Hilfe des inneren Atems und anschließender Gesichtsmassage. Bei der ayurvedischen Gesichtsbehandlung werden Giftstoffe abtransportiert, die Durchblutung wird angeregt und eine verjüngende Wirkung setzt ein. Energieblockaden werden gelöst, Nervosität abgebaut, Kopfschmerz und Nackenver-spannungen beseitigt und der Haarwuchs gefördert.

  • ohne Ohrenkerzenbehandlung 60 min* 68,00 €
  • inkl. Ohrenkerzenbehandlung 60 min* 85,00 €

Unsere 3/4-Pension enthält:

Mittags:

frische Salate vom Buffet, Tagessuppe

Abends:

Kalt- warmes Buffet bestehend aus:

  • frische Salate/ Antipasti vom Buffet
  • warmes Buffet mit vegetarischen Gerichten und Fisch
  • Dessertvariationen vom Buffet